10.04.2017 Da, wo der Pfeffer wächst

Geschrieben im Karma Traders in Kampot

Frühstück im Sisters 2, Mittagshitze abgewartet und gegen 15 Uhr (ohne Schorsch) zur „La Plantation“, Kampots größter Pfefferfarm, aufgebrochen. Schorsch hatte sich am Vortag im Schatten beim Basteln den Rücken verbrannt und wollte ihn für den Fun Tag im Arcadia schonen. Der Weg zur Plantage war schon wieder ein Ereignis für sich. Sowohl die „Straßen“ dorthin, als auch die Natur, die uns erwartete. Seht selbst:

# # #

Abends gabs dann original chinesiche Dumplings und Fresh Noodles, die vor unseren Augen zubereitet wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.