09.04.2017 Ein Ausflug zur Fish-Island

Geschrieben im Karma Traders in Kampot

Frühstück im Ellies. Schorsch war unter dessen mit seinem Moped unterwegs Teile kaufen. Als wir zurückkamen bastelte er fleißig im „kühlen“ Schatten des Hostels. Wir quatschten eine Weile und brachen gegen 15 Uhr, wie in guten alten Zeiten auf zur Fish Island. Auf dem Weg dorthin passierten wir bereits geerntete Salzfelder. Der Ausblick war traumhaft. Die Natur hier lässt einen immer wieder stauen. Am Ende der Insel hatten wir dann einen schönen Ausblick auf das offene Meer und fuhren im Sonnenuntergang wieder Richtung Hostel.

Abends gabs im Karma Traders das tägliche Familydinner bei dem man sich nachmittags anmelden konnte, um dann abends gemeinsam zu essen. Es gab eine leckere spanische Caspaccio mit Reis und Salat. Seeeeehr lecker 😊.

Danach ließen wir den Abend bei Super Mario Card auf einem Old School Nintendo 64 ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.