03.03.2017 Happy Birthday, Nora!

Geschrieben auf Don Det, einer Insel der 4000 Islands

Dieser Morgen begann wie jeder andere auch. Frühsport gegen 8 Uhr, Frühstück gegen 9:30 Uhr. Nora hatte heute ihren Ehrentag und so wünschte sie sich einen Abstecher zu den seltenen Irriwady-Delphinen. Doch bevor der Tag losgehen konnte, musste sie erst einmal ihr Geburtstagsgeschenk-Rätsel lösen:

Nach einer 7km Radtour in den Süden von Don Khon wechselten wir von den befestigten Straßen in eine kippelige Nussschale. Mit dieser ging es dann ein paar Kilometer flussaufwärts zu einer ganz besonderen Stelle. Für ca. 30 Minuten harrten wir auf den Holzplanken aus, doch einen springenden Delphin sahen wir nicht;). Aber damit ist ja auch zu rechnen. Führen Touristen tag täglich durch unser Wohnzimmer würden wir auch nicht vor Freude „Heureka“ rufen und durch die Gegend springen😊. Aus einigen Metern Entfernung konnten wir die Delphine dennoch bei ihrer Nahrungsbesorgung beobachten. Und so ging es mit neuen Eindrücken zurück ans Ufer. Im Hostel angekommen spendierte Nora eine Runde Erfrischungsgetränke und wir begannen Nora’s Geburtstagsabend. Gemeinsam mit Ryan und Anke spazierten wir durch die Wege, aber wirklich lange hielten wir es nicht aus. Denn in Laos ist um 23h Sperrstunde und so gingen wir nach ein paar Beerlao ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.